Home
Menü
Schlösser

Schlösser

Schlösser

Doppelbartsicherheitsschloss

Tresore werden in der Grundausstattung meist mit 2 Schlüssel ausgeliefert. Falls Sie Mehrschlüssel für Ihren Tresor benötigen, können wir diese sofort gegen geringen Aufpreis mitliefern. Achtung eine Nachbestellung ist nur mit Originalschlüssel möglich.          

Pro und Contra!

 Bei einem Doppelbartschloss müssen Sie sich keine Zahlenkombinationen merken. Auch das Notieren an einem "geheimen Ort" entfällt.

 Im Einbruchsfall ist es einfacher nachzuvollziehen, wer den Tresor mit seinem Schlüssel geöffnet haben könnte.                                           

 Den Tresorschlüssel sollten Sie nicht am Schlüsselbund tragen. Ein qualifizierter Blick auf Ihren Schlüsselbund reicht und jeder weiss, dass Sie entweder im Besitz oder Zugriff auf einen Tresor haben.

 Wenn ein Einbrecher Ihren Tresor entdeckt, wird er mit grosser Sicherheit das ganze Haus nach dem möglich versteckten Schlüssel absuchen. Der entstehende Schaden durch möglichen Vandalismus kann oft höher sein als der Inhalt im Tresor selbst.

 
Elektronikschloss

Die bequemste Art Ihren Tresor via PIN-Code zu öffnen. Das Schloss wird immer durch eine Batterie mit Strom versorgt.

Pro und Contra!

  Die Geheimzahlen können je nach Bedarf, also beliebig oft und einfach mit Code (meist zwischen 6 und 8 Ziffern) über die Tastatur geändert werden.

 Es stehen viele Software-Varianten zur Verfügung, die auf Wunsch in den Schlössern installiert werden können - so können sie jedem Einsatzgebiet gerecht werden. Der Preisunterschied hat hier nichts mit der Sicherheit des Schlosses zu tun, sondern mit den Funktionen bzw. Optionen des Schlosses.

 Wer der Technik nicht so recht traut oder sich den Umgang damit nicht zutraut, ist dieses Schloss nicht unbedingt geeignet, da hier im Extremfall (z.B. Vergessen der Nummer) der Tresor nur aufgebohrt werden kann.

 Leider ist es nicht möglich, jedes Schloss auf jedem Tresor zu montieren, da teilweise unterschiedliche Riegelwerke installiert sind und somit die technische Voraussetzung nicht immer gegeben ist.

 

Mechanisches Zahlenschloss 

Diese Schlösser werden rein mechanisch Betrieben. Zum Öffnen des Tresors geben Sie Ihre 3 Geheimzahlen mit 4 x links, 3 x rechts und 2 x links ein.

Pro und Contra!


  Die persönlichen Geheimzahlen können je nach Bedarf und beliebig oft mittels eines Umstellschlüssel verstellt werden. Selbstverständlich kann dies nur der Besitzer des momentan gültigen Code tun.

 Bei einem solchen Schloss brauchen Sie keinen Schlüssel mit sich herumtragen. Somit können Sie diesen auch nicht verlieren. (Geistiger Verschluss)

 Bei einem Tresor mit Zahlenkombination können die Geheimzahlen an beliebigt viele Nutzer weitergereicht werden. Daher empfiehlt sich dieses Schloss nur bei Zugriff durch einen kleinen Personenkreis.

 Bei ungenauem Umstellen der Zahlen können beim mechanischen Zahlenschloss leicht Fehler passieren. Wenn Sie hier technisch nicht versiert sind, kann es sein, dass Sie einen teuren Tresor-Techniker zur Lösung des Fehlers beauftragen müssen.


Elektronikschloss mit Notöffnung

Diesess Tresorschloss funktioniert mit einem elektronischen Tastenschloss und einem zusätzlichen mechanischen Schlüsselschloss. 

Pro und Contra!

 Die Geheimzahlen können je nach Bedarf beliebig oft und einfach mit Code (meist zwischen 6 und 8 Ziffern) über die Tastatur geändert werden.

 Der Notschlüssel dient den der Technik misstrauenden Menschen dazu, im Falle eines Versagens des Elektronikschlosses, bei Brand und verschmolzener Tastatur oder bei Vandalismus, den Tresor mit Hilfe dieses Notschlüssels zu öffnen.

 Empfehlenswert ist das "Code Combi Schloss" von Kaba-Mauer mit Aluminium Garnitur. Aus folgendem Grund: Da hier das Notschlüsselloch unsichtbar hinter der Blende liegt. Von aussen ist somit nicht sichtbar, dass der Tresor auch mittels eines Schlüssels geöffnet werden kann.

 Leider ist es nicht möglich, jedes Schloss auf jedem Tresor zu montieren, da teilweise unterschiedliche Riegelwerke installiert sind und somit die technische Voraussetzung nicht immer gegeben ist.

 Dieses Schloss ist die teuerste Verschluss-Variante für Ihren Tresor.

 



Preise in CHF exkl. gesetzlicher Steuer zzgl. Versandkosten
© 2013 HEDACO International AG, alle Rechte vorbehalten